Lineol - Gerd Duscha

2cm Lineol Flak bei Hermann Historica Auktion

 

Bei Hermann Historica wird In der Highlight- Militärspielzeug Auktion am Freitag 20. Mai 2022 unter anderem auch eine der großen Lineol Raritäten unter Losnummer 5493 versteigert: Eine automatische Maschinenflak, Modell 833, Gussausführung, feldgrau, mit gutem Uhrwerk, Aufziehschlüssel, mit abnehmbarem Sitz für die Bedienfigur. Auf abprotzbarem Anhänger, Gummireifen, Zieleinrichtung, grünem Lineol-Logo-Etikett am Band.

Die Flak funktioniert im Prinzip wie ein Trommelrevolver mit sechs Geschosskammern. Der Schlagbolzen wird durch einen Aufziehmechanismus automatisch ausgelöst.

Die Maschinenflak wurde nicht mehr in Serie ausgeliefert, die Patentschrift Nr. 710 655 wurde am 9.3.1938 beim Reichspatentamt eingereicht, jedoch erst am 7.8.1941 erteilt. Bis dahin wurden an ausgewählte Spielwarenhänder bzw. Top-Kunden der Oskar Wiederholz AG/Lineol einige Muster-Modelle ausgeliefert, um am Markt zu prüfen, ob sich ein mit so hohen Produktionskosten verbundenes Spielzeug verkaufen lässt. Die späte Patenterteilung und der anhaltende Krieg machten die geplante Auslieferung zunichte.

Eine der wenigen, bisher auf dem Markt angebotenen Originale, daher von allergrößter Seltenheit.

    
Datum: 16.05.2022
Autor: Hermann Historica / Norbert Schrepf
Fotos: Hermann Historica


Die 2cm Flak von Lineol

 

Leserkommentare

Bisher keine Kommentare zu diesem Artikel.

Ihr Kommentar

Mitglieder der Figuren Journal Website können hier Kommentare zu dem vorangegangenen Artikel abgeben. Dazu müssen Sie sich jedoch zuerst mit ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Wenn Sie noch nicht Mitglied auf unserer Website sind, können sie sich auf der Mitglieder-Seite kostenlos registrieren lassen.

    
Mitgliedsname: 
Passwort: 
 
registrieren Passwort vergessen